LFV Abteilung Radsport


… ist unsere jüngste Sportabteilung.

Als Teildisziplin des Triathlon gibt es natürlich den Rennradsport bereits einige Zeit länger im LFV Oberholz. Sven Grunert, früher schon einmal als aktiver Läufer Vereinsmitglied im LFV, stieß vor einiger Zeit mit enormen Fachwissen zur Fahrradtechnik erneut unserem Verein hinzu.

Hauptdisziplin ist der Rennradsport. Neben dieser geht es aber auch mit dem Mountainbike in die Spur. Unter dem Punkt Freizeit werden zudem Radtouren für Jedermann angeboten.

Seit 2009 ist der LFV Oberholz Pächter der Radrennbahn in Leipzig-Holzhausen. Nach den ersten Instandsetzungsarbeiten an dieser trainieren die ersten Kinder, unsere Nachwuchsradsportler auf der selbigen.

Kompetente Beratung zu Rädern und Zubehör sowie Erwerbsmöglichkeiten gibt es bei Grunert Radsport.

Trainingszeiten

Radtreff, sonntags 10.00 Uhr bei Grunert Radsport, Untere Nordstraße 16a, in Leipzig-Holzhausen.
Kindertraining im Herbst und Winter sonnabends 13.30 Uhr auf der Radrennbahn Leipzig-Holzhausen.

Trainer / Übungsleiter

MTB Guide

Mitgliederstatistik (Stand November 2009)
Zurzeit betreiben 26 Sportfreunde Radsport im LFV. Davon sind 20 erwachsen und 6 Kinder.

Athleten

Radsportveranstaltungen:

Beiträge zum Thema Radsport

LFV-Starter in neuem Gewand bei den neu-seen-classics 2013

Da es in diesem Jahr kein Team für Bärenherz und von Leobus gab, suchten die Oberholzer Radsportfreunde ein neues Team. Dies ist kurzfristig dank Uwe Rasch doch noch gelungen. In diesem Jahr fanden sie Kontakt zu einem super organisiertem aber auch familiären Team der Leipziger Baugenossenschaft Kontakt.

Vorstellungstour zum 13. LSM

Am 26. August war es wieder einmal soweit. Gesamtleiter Jörg Bauer sowie Streckenchef Andreas Koitz stellten 16 interessierten Teilnehmern die diesjährige Streckenführung des Leipziger Südraum-Marathons vor. Dabei konnten sie nicht nur neue Streckenabschnitte, sondern auch zahlreiche Tipps rund um den Marathon vermitteln.

Hier findet ihr dazu einige Bilder

Elf Oberholzer bei Neuseen Classics 2012

04 Team Leobus

Die Veranstalter der „neuseen classics“, eines der größten Radevents Deutschlands, boten neben dem Profirennen (180 km) , den zahlreichen Kinderrennen und Radtouren auch etwas für die Jedermänner der Rennradsportszene. Auf den ca. 30 / 70 und 130 km konnte mit hunderten weiteren Radsportfreunden ordentlich in die Pedale getreten werden.

Die Sparkassen NeuseenClassics am Pfingstsonntag

Am 12. Juni war es wieder einmal so weit. Das größte Radrennen der Region stand ganz oben auf dem Plan. Neben den Sternfahrten (Radtouren für Freizeitradfahrer) gab es wieder mehrere Wettkämpfe für die Kleinen bis hin zu den professionellen Rennradsportlern. Bei den Jedermannrennen stellte der LFV Oberholz mit seinen Athleten, wie im vergangenen Jahr, einen Teil des Bärenherzteams. Zudem war Jörg Bauer für das Team seines Arbeitgebers und Elisa Dietz für ihre Schule am Start.

Trainingslager Teneriffa Februar - März

* von Karsten Schubert *



Schon lange hatten wir uns auf den 10-tägigen Exkurs auf die sommerliche Kanareninsel Teneriffa gefreut, nun war es endlich soweit. Zu viert sind die LFV'er Eric Michel, Olaf Ueberschär und Karsten Schubert, verstärkt durch den DhfK'ler Uwe Dorn, mit schwerer Sportausrüstung bepackt auf dem Eiland gestrandet.
Gleich am ersten Tag wurden die Rennräder aufgebaut und eine erste Intervalleinheit auf dem hiesigen Sportplatz in Los Cristianos absolviert.

neu-seen-classics am 23. Mai in Zwenkau

03 5 von 6 LFV-Team Baerenherz

Schon einige Jahre finden am Pfingstwochenende die neu-seen-classics statt. Ein Event, welches sich mit seiner Vielzahl an Radrennen über Deutschland hinaus einen Namen gemacht hat. Von Radrennen für Radprofis, Jedermänner und Kinder bis hin zu Touren für Radwanderfreunde sind stets im Angebot. Für den LFV Oberholz standen Sportfreunde in den Jedermannrennen über 80 und 140 km am Start.
 

Cz-Radlager

CR Tour 2010 (7)

Seit einigen Jahren schon nutzen unsere Radsportler und Triathleten das Radlager des MSV Meusegast. Das Team um Andreas Burow bot auch in diesem Trainingstouren nach und in Tschechien an.

Einige LFV-er waren bereits Februar/März 2010 zum Radtraining im warmen Süden gewesen. Weitere sind Stammgäste bei der preiswerteren Variante im Nachbarland.
In Gruppenfahrten ging es täglich auf Streckenlängen zwischen 100 und 260 km.

Audi-Zentrum-Leipzig-Cup 2010 am 21. April

Auch im Radsport wird der LFV Oberholz immer mehr aktiv. Beim ersten Wertungsrennen des Audi-Zentrum-Leipzig-Cup 2010 auf der Radrennbahn Leipzig besiegte Heiko Ritschel im Punktefahren die Klasse der Senioren II / III.

Vorstellungstour zu den diesjährigen neuseen classics am 2. April

Diesmal war der Karfreitag der ausgewählte Termin um vorab die Jedermannstrecke der „neuseen classics – rund um die braunkohle“ abzufahren. Egal ob als Besichtigungstour oder als Trainingseinheit, wurde die Vorstellungstour gut angenommen. Mit fast 300 Rennradlern nimmt selbst diese Tour erstaunliche Größe an.
Unter anderen nutzten Andreas Bauer, Michael Starke I und II sowie Sven Grunert das Angebot und stießen bei schönstem Frühlingswetter kräftig in die Pedalen.

Endlich Wettkampfpause

Nun ist die Zeit zum Ausruhen.

Denkst de – die Läufer treten zwar etwas ruhiger, aber einen Winterschlaf gibt es auch hier nicht. Unsere Wintersportler sollten jetzt voll in der Saisonvorbereitung sein und die Radfreunde bleiben auch aktiv. Ziel ist es, eine Grundform in die folgende Saison mitzunehmen.