Wintermarathon

Wintermarathon in Leipzig

Wo bleibt der Winter? Der Wintermarathon am 21. Januar 2012 ging im Leipziger Clara-Zetkin-Park unter weinendem Himmel vonstatten. Den Einen freute es, nicht durch das kalte Weis stapfen zu müssen, andere entgeisterte das kalte Nass von oben. Was soll’s. Da Marathonis mit fast jeder Wettersituation klar kommen, meisterten sie auch den Wintermarathon bei diesen abscheulichen Bedingungen.

Unter den Startern fanden wir nachstehende Oberholzer Sportfreunde:

Schwere Bedingungen für einen Marathon

01 Team mit Manfred Thomas

Mitten im Winter, werden die Leipziger den traditionellen Wintermarathon von Berlin weiterführen. Bei der Erstauflage des Leipziger Wintermarathon machten sich 35 Dreierteams auf den stark verschneiten Weg. Vom LFV Oberholz waren Manfred Thomas und Roberto Gessner in jeweils einem Team dabei.

Inhalt abgleichen