Freizeit

Neujahrsgruß

Neujahrsgruß.jpg

Der Vorstand des LFV Oberholz wünscht allen Gästen, Vereinsmitgliedern, Freunden sowie Angehörigen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2014.

Männerausfahrt des LFV

2012-05-17 Männerrunde.JPG

Christi Himmelfahrt wurde dieses Jahr für eine Handvoll LFV-er zu einer besonderen Radausfahrt. Andreas Bauer und Heiko Häusler verabredeten sich zu einer Radtour im Grundlagenbereich für diesen Tag. Es sollten etwa 100 ruhige und lockere Kilometer werden. Spontan kamen am Vorabend noch Zusagen von Stefan Koitz und mit etwas Überredungskunst ließ sich auch Michael Starke noch zur Ausfahrt am nächsten Tag hinreißen.

LFV-Freizeit und Trainingsangebot, Skitagesfahrt am 14. Januar

Robert, Caro, Jörg, Svenia und Stefan

Nur sechs Sportfreunde machten sich gemeinsam mit Jörg Bauer auf in das winterliche Vogtland. Noch wenige Kilometer vor dem Ausflugsziel Klingenthal-Mühlleiten sah es überhaupt nicht aus wie Skifahren. Geschätzte 10 cm Schnee am Waldrand ließen nicht so hohe Erwartungen zu.
Großes Erstaunen bei der Ankunft auf dem Loipenparkplatz. Geschätzte 30 cm dick gewalzte Loipe, versprachen dann doch optimale Trainingsbedingungen. Das Wetter war ebenfalls angenehm. Bei - 4 Grad Celsius, im Schutz des Waldes leichtem Wind und gelegentlichem Sonnenblinzeln machte das Skilaufen richtig Spaß.

Stadtmeisterschaften Bahn am 7. Mai

Wieder ein Stadtranglistelauf vorbei.
Der Bahnlauf als Kind des Leipziger Leichtathletikverbandes bringt ständig Neuerungen mit sich. Im vergangenen Jahr gab es Startblocks nach gewünschter Laufzeit, diesmal wurden wieder einmal Altersklassenstartblöcke gebildet. Für die Kidis waren 2.000 m und die Jugend als auch Erwachsenen 5.000 m auf der 400 m langen Bahn zu absolvieren.

Elf Oberholzer am Start beim 16. Handicaplauf

00

Am 27. März 2011 fand er statt. Start und Ziel befanden sich wie in den letzten Jahren immer auf dem Sportgelände der SG Olympia (Motor Nord Leipzig) an der Waldstraße. Die Laufstrecke führte als 5 km langer Rundkurs über den kleinen Scherbelberg sowie kreuz und quer durch das westliche Rosenthal.

Olaf Ueberschär und Marc Werner glänzten mit den schnellsten Bruttolaufzeiten. Allerdings sind diese nicht einziger Inhalt des Handicaplaufes.

Frühlingshaftes Wetter beim Abwintern vom 11. bis 13. März

Dieses Mal führte uns die LFV-Freizeit-Aktion „Abwintern“ in das Osterzgebirge nach Altenberg. Unterkunft bezogen wir dazu in der Jugendherberge, in welcher Ende Januar bereits unsere Skilangläufer ihr Trainingslager durchführten.
Vierundzwanzig LFV-er, Angehörige und Freunde starteten Unternehmungen in drei Gruppen. Wie vorangekündigt wurden Wanderungen mit den Zielen: zuschauen beim Deutschlandpokal im Biathlon und wandern auf den Aussichtspunkt „Kahleberg“ sowie in benachbarte Ortschaften durchgeführt. Selbst einige Geocaches säumten unsere Wanderrouten.

Loipen im Oberholz wieder gespurt

Auch in diesem Winter möchten wir etwas zur Naherholung beitragen. Im Oberholz sind die ersten Kilometer klassische Loipe gezogen. Damit soll das Freizeitsportangebot etwas aufgewertet werden. Die Langlaufloipen beginnen einmal am Waldspielplatz in der Nähe des Ausflugslokals „Büffeltränke“ (Großpösna, Rudolf-Breitscheid-Straße) sowie am Größpösnaer Mühlweg Ecke Störmthaler Weg.

Viel Spaß wünschen der „Keyselt Motorgeräteservice“ aus Störmthal und unsere Abteilung Ski.

So finden Sie unser kleines Skiareal:

View Larger Map

LFV-Freizeit / Eislaufen

Knapp 20 Sportfreunde folgten unserem Aufruf und nutzten am Mittwoch, dem 26. März die Möglichkeit, zum Saisonausklang, gemeinsam in Deutschlands größter Indoor-Eishalle mit Schlittschuhen zu laufen. Da wir im Leipziger EisDome die Eisfläche fast für uns allein hatten, konnten unsererseits Schlängel- und Spaßparcours aufgebaut werden. Diese wurden wiederum von alle Besuchern genutzt. Die Teilnehmer hatten ersichtlich Spaß an diesem Abend.

Abwintern vom 12. bis 14. März

26 Der Gehoernte

- von Kathrin Herrmann und Jörg Bauer

Mitte März fand wieder der traditionelle Winterabschluss in Form einer Wochenendfahrt ins heimische Mittelgebirge statt. Diesmal zog es die Teilnehmer ins Westerzgebirge nach Neudorf, den Heimatort der Skilangläuferin Viola Bauer. Unweit ihres Elterhauses, bezogen wir Quartier in der Jugendherberge und erlebten Nachstehendes:

Festumzug zum Großpösnaer Rittergutsfest

01 Festumzug

Wie es halt so ist, feiert jede Stadt, jede Gemeinde Heimatfeste oder wie auch immer diese heißen. In Großpösna stand am vergangenen Wochenende das Fest im Rittergut fett im Kalender. Mit schönen Angeboten zur Freizeitgestaltung sowie mit Tanzabenden haben die Großpösnaer den Spätsommer gefeiert. Auch ein Festumzug darf bei derartigen Veranstaltungen nicht fehlen.

Inhalt abgleichen