Aktiv

LFV-Starter in neuem Gewand bei den neu-seen-classics 2013

Da es in diesem Jahr kein Team für Bärenherz und von Leobus gab, suchten die Oberholzer Radsportfreunde ein neues Team. Dies ist kurzfristig dank Uwe Rasch doch noch gelungen. In diesem Jahr fanden sie Kontakt zu einem super organisiertem aber auch familiären Team der Leipziger Baugenossenschaft Kontakt.

Süptitzer Stauseelauf am 12. Mai 2013

Diesmal hagelte es Altersklassensiege für die Oberholzer.
Olaf Ueberschär gewann den 10 km-Lauf mit einer Zeit von 36:40 min. Marco Fischer gewann in der Alterklasse der Männer ab 40 in 44:48 min (ges. 8. Platz).

Frauenlauf Leipzig am 5. Mai

Bei kurzem Durchstöbern der Veranstalterhomepages konnten wir auch beim Frauenlauf Teilnahmen unter unserem Namen sichten.
Für den LFV Oberholz waren nachstehende Sportfreunde am Start:

- auf 2,5 km (Schnupperlauf)
0:11.43 h, Franziska Losse, 10. Platz ges., 1. Platz AK WJ U16,
0:11:49 h, Anja Miersch, 12. Platz ges., 1. Platz AK WJ U18,
0:12:02 h, Jacqueline Losse, 14. Platz ges., 1. Platz AK W45,
0:14:59 h, Ramona Miersch, 109. Platz ges., 13. Platz AK W40,
0:15:00 h, Isabel Miersch, 111. Platz ges., 3. Platz AK WK U14

- auf 5 km

Stadtmeisterschaft Bahn am 5. Mai in Leipzig

Ein sportliches Ereignis jagt das andere. Am 5. Mai sammelten wieder einige unserer Läufer fleißig Stadtranglistenpunkte. Nachstehend die auf 146 Seiten Protokollwirrwahr gesichteten Ergebnisse:

5.000 m
0:16:48:58 h, 1. Platz ges. und AK M35, Jörg Richter,
0:19:01,48 h, 2. Platz AK MHK, Florian Möbis,
0:19:39:66 h, 3. Platz AK MHK, Alexander Jurczok,
0:20:16:94 h 5. Platz AK M55, Manfred Thomas,
0:20:52:88 h, 3. Platz AK M40, Gerrit Ryborz,
0:20:53,84 h, 6. Platz AK M30, Renè Schumann,
0:23:26,02 h, 1. Platz AK W35, Kathrin Held

2.000 m

2. Torgauer City-Nachtlauf in Torgau

Am 14. Juni, Freitagabend, nahmen hier Ina Ueberschär, Ramona und Carolin Miersch erfolgreich teil. Sie erzielten folgende Resultate:

10 km Lauf
62. Platz total (9. w), Carolin Miersch, 1. Platz AK W U20, 0:53:07 h,
78. Platz total (20. w), Dr. Ina Ueberschär, 1. Platz AK W60, 1:07:56 h

6 km Walking
4. Platz total (2. w), Ramona Miersch, 1. Platz AK W6-69, 0:46:01 h

7-Seen-Wanderung vom 3. bis 5. Mai

Alle Jahre wieder – in diesem Jahr bewanderten Tausende zum zehnten Mal die Neuseenlandschaft im Leipziger Süden. Start für den Großteil der angebotenen Touren war wieder am Rathaus der Stadt Markkleeberg. Strecken ab einer 4 km-Maikäferrunde bis hin zur XXL-Wanderung an die sich auch einige unsere Sportfreunde wagten.

Stundenlaufserie Leipzig geht weiter

Gleich am 2. Mai stand das nächste Laufangebot an. Die Leipziger Stundenlaufserie fand ihre 209. Auflage. Leider waren nur sehr wenige Läufer am Start. Immerhin, 6 von 60 Teilnehmern insgesamt waren Oberholzer Sportfreunde.

Folgende Strecken wurden gelaufen:

in 1 Stunde
13.940 m von Antje Müller, 1. Platz total weiblich,
13.800 m von Falk Weidel, 17. Platz total männlich,
13.075 m von Heiko Häusler, 22. Platz total männlich,
12.025 m von Jörg Bauer, 26. Platz total männlich,

Am 1. Mai wie immer zum Hohburger Steinbruchlauf

Als Lauf der Lichtenauer Sachsencupserie ist der Hohburger Steinbruchlauf immer ein gut besuchtes Event. Mit dem Streckenangebot haben die Hohburger für jedes Alter eine angemessene Laufstrecke im Angebot. Von einem Schnupperlauf Rund um den Sportplatz bis hin zum 10 km Hauptlauf an einem der Hohburger Berge ist für ausreichend Abwechslung gesorgt.

28. April 2013, Schönbach nahe Colditz

Veranstalter verzeichneten Rekordbeteiligung beim 45. Straßenlauf.
Marco Fischer, einziger Oberholzer Starter, belegte mit einer Zeit von 12:31 min über 3.000 m den 2. Platz in der Altersklasse der Herren ab 40 Jahren.

16. VVO Oberelbe-Marathon

Zwei LFV-er starteten am 28. April mit der Länge der jeweiligen Laufstrecke von Dresden entfernt. Das hieß für „Schmidti“ (Torsten Schmidt) Anreise nach Königstein. Denn von da begann der Marathon entlang der Elbe. Unsere emsige Laufseniorin Ina Ueberschär stieg auf halber Strecke in den Halbmarathon ein. Ziel für alle Strecken war dann in unserer Landeshauptstadt.

Wir zitieren Ina:

Inhalt abgleichen